Liebe Kolleginnen und Kollegen,

der Berufsverband der Pharmareferenten und Medizinprodukteberater Österreichs (BVPÖ) bietet Ihnen nach vielen Besprechungen mit unterschiedlichsten Kooperationspartnern ab sofort eine einzigartige Fortbildungsakademie mit Improved Quality an.

Unser Angebot für unsere Verbandsmitglieder soll eine Vielfalt an Themen erlauben, die zum Erhalt der Work – Life – Balance beitragen sollen und von denen Sie auf persönlicher Ebene profitieren.

BVPÖ-Angebote ab April 2019

• Zertifizierung vom Pharmareferenten zum Medizinprodukteberater
• Key-Accounting in der Pharmabranche (http://www.donau-uni.ac.at/keyaccountingpharma )
• Leadership Excellence (http://www.ostin.at )

Sie sind Pharmareferent und möchten künftig auch Medizinprodukte vertreten dürfen?
Dieses Vorhaben unterstützen wir gerne!
Erwerben Sie über den Berufsverband das Medizinprodukteberater-Zertifikat.

Was ist dafür erforderlich?

Nachweislich abgeschlossene Pharmareferentenprüfung

Wie gestaltet sich dieser Erwerb?

In offizieller Kooperation mit der Donau-Universität Krems erhalten Sie vom BVPÖ einen Bildungsförderungsgutschein in Höhe von € 100,00, welchen Sie beim BVPÖ direkt anfordern müssen.
Ab einer Mindestteilnehmerzahl von 6 Personen (in den Landeshauptstädten) wird ein Info-Abend mit Herrn Wolfgang Schober (Ansprechperson der Donau-Uni Krems) mit allen notwendigen Vorinformationen stattfinden.
Die Absolvierung erfolgt im Zuge eines Seminars (ca. 2 Stunden), welches einen Abschlusstest und die entsprechende offizielle Zertifizierung beinhalten.

Für Anwärter / Nicht-Mitglieder des BVPÖ bieten wir ebenso die Möglichkeit von dieser Zertifizierung zum MPB Gebrauch zu machen bei einem Kostenpunkt von € 200,00.

Bei Interesse und Fragen zu weiteren Details senden Sie uns doch bitte ein Mail an office@bvpoe.at.
Sollten Sie keine weiteren Informationen vom BVPÖ erhalten wollen, so lassen Sie uns dies ebenfalls via Mail wissen.

Herzliche Grüße
Ihr Vorstandsteam des BVPÖ