Protokoll zum BVPÖ Frühlingstreffen

Mittwoch, 13.März 2019, 18.30 – 21:15 Uhr

Ort: Weinbau & Heuriger Neumayer, 2380 Perchtoldsdorf

Begrüßung und Einleitung der Präsidentin:

  1. Rückblick auf das 1.Jahr der neuen Periode
  2. Konzept- und Ideenpräsentation

Mögliche Kooperationen mit: Health Care Communications / Fortbildungsakademie der PharmRefConsulting / Donau-Universität Krems / Pharmig / Leadership Excellence von Axel Ostin

Jobbörse für Arbeitgeber

Anregung zur Gründung einer Arbeitsgruppe

Überraschungsaktion für Mitglieder

III. Bedürfnis-Umfrage-Ergebnisse

Wunsch nach 2x jährlichem Mitgliedertreffen

Wunsch nach Treffen in Gesamtösterreich: Im Rahmen von größeren Fortbildungsveranstaltungen möglich, aber nur an Samstagen, da An- und Abreise zu bedenken sind.

Kleinere Mitgliedertreffen gemeinsam mit den Landesverbandsmitgliedern und einem Mitglied aus dem Vorstand des Bundesverbands, in Absprache auch unter der Woche möglich.

Donnerstage werden von 40% der Mitglieder für „kleinere Treffen“ bevorzugt.

Ideale Gebiete für große Treffen wären Graz, Salzburg und Wien/Nö.

Allgemeines:

  • Derzeitiger Mitgliederstand beträgt ca. 280.
  • Wenn mehr Mitglieder wären, könnten wir eine eigene Fraktion innerhalb der AK sein und wären somit „schlagkräftiger“. Zusätzliche Kooperationsanfrage GPA und WKO angedacht.
  • Fortsetzung der Kooperation mit dem BdP e.V.- Berufsverband der Pharmaberater e.V. Deutschland.
  • Sinnhaftigkeit des Pharmareferentenausweises: Wofür ist nicht klar.
  • Anwesende: Präsidentin, Schriftführer + Stellvertreter, Kassiererin und dankenswerter Weise Herr Wolfgang Schober (PharmRefConsulting / Donau-Universität Krems), Axel Ostin

Kein einziges Mitglied war anwesend, schade.

Vorschlag:

Im Rahmen des Sommertreffens den 1.BVPÖ Kongress im Juni 2019 einleiten.